Guter Preis – bester Preis – Zuviel

Autohändlers Liebling sind die Online Plattformen, denn die helfen zu verkaufen. Wenn 10 Händler einen Wagen zu überhöhten Preisen anbieten steigt die Preisampel. Denn hier wird natürlich nicht ermittelt was die User bezahlen sondern was die Verkäufer verlangen.

Autor Klaus am 2020-11-10
Wer genau wissen will was der Wagen Wert ist kann die kostenpflichtige Schwackeliste bemühen oder die DAT Liste die noch kostenlos ist. Jedoch muss man zwischen Händlereinkaufspreis und Endkundenpreis unterscheiden. Ein Händler muss ja auch etwas verdienen und evtl. selber Garantie geben. Das kostet Geld.

Am sicherste ist man wenn man Preise eine Zeit beobachtet. Auch große Händler gehen schnell man einen tausender runter wenn der Hof voll steht. Am meisten Chancen hat man bei Vertragshändler die oft Leasingrückläufer nehmen müssen. Also irgendwann einfach keinen Platz haben.
Kleiner Händler sitzen es eher aus und warten bis jemand genug Geld bringt.

Man sollte aber nicht den Ampelanzeigen der Vermittlungsbörsen vertrauen. Hinter dem oft raffinierten Logarithmus stecken die Wunschpreise der Verkäufer. Die Plattform kann nicht wissen ob der Wagen für den angebotenen Preis verkauft wird oder einen anderen. Auch Immobilienplattformen haben mittlerweile eine Art Preisfindungsmonopol erschlichen.

Man kann auch selber rechnen. Der Neuwagen verliert in der ersten Woche 20-30% und dann je Jahr oder 10000 km wieder 10%. Aber dem dritten Jahr ist das Luxuszubehör bereits wertlos. Leider ist es zwar so das viele Wagen weniger wert sind, aber man sie nicht zu dem Preis bekommen kann. Hier regelt am Ende dann Angebot und Nachfrage.

Käufer die mehrere Marken suchen und flexibel bei Ort und Zeit sind machen das beste Geschäft. Man legt sich einen Preis fest und wartet bis das passende Angebot kommt. Wer es einlig hat und nur einen bestimmten Wagen in einer bestimmten Farbe möchte hat es schwer.

Lassen sie einfach ein paar Freunde ihren Wunschwagen und alles sagen „zu teuer“. Mancher Verkäufer senkt dann evtl. den Preis




Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz